Eigentum & Fahrzeuge

Autoversicherung

Was ist eine KFZ-Versicherung?

Unter einer Autoversicherung werden umgangssprachlich verschiedene Versicherungen rund um das KFZ verstanden. Hierzu zählt die Kfz-Haftpflichtversicherung als Pflichtversicherung, die Kaskoversicherung (Vollkasko/Teilkasko), der Kfz-Schutzbrief oder eine Insassenunfallversicherung. Bei neuen Fahrzeugen ist ein weitgehender Versicherungsschutz zu empfehlen, nämlich die Vollkaskoversicherung. Damit man sich in der Masse der Angebote zurechtfindet, bietet Ihnen unser Vergleichsrechner Orientierung.

Was leistet eine KFZ-Versicherung?

Die KFZ-Haftpflichtversicherung übernimmt die Kosten für den Schaden eines Dritten, der durch Ihr Fahrzeug geschädigt wird, sei es die Verletzung einer Person oder die Beschädigung eines Fahrzeuges. Hierzu gibt es jedoch Voraussetzungen der Schadensregulierung. Voll- als auch Teilkasko regulieren hingegen Schäden, die durch Schadensereignisse am eigenen Fahrzeug des Versicherten selbst auftreten. Besitzt der Versicherte nur eine Teilkaskoversicherung, werden bestimmte von außen einwirkende Ereignisse bezahlt. Dies sind zum Beispiel der Fahrzeugdiebstahl, Feuer, Marderbiss oder Glasbruch. Die Vollkaskoversicherung tritt im Grunde bei allen erdenklichen Schäden ein, die am Fahrzeug des Versicherten entstehen können. Auch bei selbstverschuldeten Unfällen.